2018 – Homo Ludens – Videospiele in der Gruppenarbeit

Gaming ist in aller Munde auf allen Bildschirmen! Ob nun auf dem Smartphone, Tablet oder

Computer, als Kind oder Jugendlicher oder Erwachsener – überall wird gespielt und gezockt.

Dabei dient ein Videospiel nicht nur dem vermeintlichen Zeitvertreib, sondern hat durchaus auch Potentiale für kreative und spielerische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen.

Im Workshop werden verschiedene Spiele auf verschiedenen Plattformen ausprobiert, angespielt und auf ihren Einsatz in der eigenen Gruppenstunde reflektiert. Dabei steht immer ein pädagogischer Mehrwert im Fokus – trotzdem wird und soll es auch Spaß machen!

Vorkenntnisse sind nicht nötig, Technik wird von medien.rlp gestellt!


(Referent von medien.rlp, www.medien.rlp.de)



Empfehle und teile diesen Workshop weiter über Facebook, WhatsApp und Co.: